Unsere Arbeit wäre nicht möglich ohne die Unterstützung öffentlicher Institutionen und das große Engagement privater Stiftungen und Förderer.

Das Kulturamt der Stadt Köln unterstützt das CASAMAX Theater seit 2015 mit einer Konzeptionsförderung, mit Zuschüssen zu Investitionskosten und Projektgeldern aus der Bezirksvertretung Lindenthal. Das Land NRW fördert über das NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste einzelne Projekte. Die Beatrix Lichtken Stiftung und die Volksbank KölnBonn zählen seit 2014 zu unseren regelmäßigen Unterstützern. Dank der Initiative und Förderung der Fricke Stiftung für Bildung und Kultur kann das Projekt Bücherbude durchgeführt werden. Die Bürgerstiftung Köln unterstützt ebenfalls einzelne Projekte. Der Fonds Darstellende Künste fördert mit dem in der Coronavirus-Pandemie aufgelegten Programm Neustart Kultur – Take Action der Bundesregierung zwei Projekte in 2021. Für investive Maßnahmen im Rahmen der Optimierung der Luftqualität in Theatern wird das CASAMAX Theater mit dem Programm Neustart Kultur DTHG gefördert. Wir freuen uns sehr, mit der Imhoff Stiftung im Jahr 2021 einen neuen Förderpartner für unser Projekt Blind Date im Herbst gefunden zu haben.

Die id3 Werkstatt für Gestaltung mit den wunderbaren Menschen Birgit und Michael Gehlen entwickelte unser Corporate Design und gestaltet die regelmäßigen Drucksachen für das Haus.

Wir danken unseren Förderern: