Weiterleiten:
  • Facebook
  • Twitter
  • Print
  • email

Rollenausschreibung: SchauspielerInnen gesucht!

Das CASAMAX Theater hat im Mai 2017 1 weibliche Rolle und 1 männliche Rolle neu zu besetzen

Wir suchen zwei wandlungsfähige SchauspielerInnen für die Umbesetzung von zwei androgynen Rollen in unserem Stück „Als Louisa plötzlich Louis war…“ – ein Theaterstück über die Frage, was ist typisch Junge, was ist typisch Mädchen?

Inhalt

Louisa ist ein Mädchen - ganz so wie die meisten sich ein typisches Mädchen vorstellen. Sie mag rosa, geht zum Ballett und träumt davon, einmal Prinzessin zu sein. Doch eines Morgens wacht sie auf und alles ist wie verhext. Ihr Zimmer sieht ganz anders aus – und sie selbst auch. Sogar ihr Vater redet sie auf einmal nur noch mit “Louis” an. Der geplante Schulausflug zum Prinzessinnenschloss fällt für sie aus – stattdessen geht es in den Kletterpark. Als Junge entdeckt sie ihren eigenen Mut, findet einen neuen Freund und erfährt einiges darüber, was Jungen über Mädchen denken. Nach einem Streit mit ihrem neuen Kumpel Oskar haut sie ab und trifft in ihrem Geheimversteck Johann – oder sagen wir lieber Johanna?

Rollenbeschreibungen:

Weibliche Rolle: Louisa – Louis, Mädchen, das zum Jungen wird

Rollenanforderung: wandlungsfähig, androgyn, muss sowohl Mädchen als auch Jungen überzeugend spielen können, gute Gesangsstimme Sopran/Mezzo, sportlich, Rhythmusgefühl, sollte gerne tanzen und eine gute Kondition haben

Männliche Rolle:

Johann – Johanna, Junge, der zum Mädchen wird

Freund Oskar, „typischer“ Junge,

Vater, Typ „moderner Vater“, lässig

Rollenanforderung: wandlungsfähig, androgyn, muss sowohl Mädchen als auch Jungen spielen können, gute Gesangsstimme, Tenor/Bariton, sollte rappen können, sportlich, Rhythmusgefühl, sollte gerne tanzen und eine gute Kondition haben

Wir bitten um Bewerbungen mit Lebenslauf und aussagekräftigen Fotos (Portrait, Ganzkörper), gerne Demolink per Mail bis zum 15.2.2017 an info@casamax-theater.de

Wichtig: Die Schauspieler am CASAMAX Theater sind in einer GbR organisiert. Grundvoraussetzung für ein Engagement ist daher der Eintritt in die GbR! Wohnort in Köln oder näherer Umgebung ist aufgrund der für Kindertheater typischen frühen Vormittagsvorstellungen von Vorteil.

Vorsprechtermine:

Werden nach Einladung angeboten am Montag 20.2.2017, 15-17.30 h und Dienstag 21.2.2017, 15-18 h.

Proben:

Es werden Umbesetzungsproben von voraussichtlich 7 Proben-Tagen angesetzt (verteilt auf zwei Wochen), ein gutes Eigenstudium mit Hilfe einer DVD ist Voraussetzung.

Proben-Zeitraum: voraussichtlich Mitte – Ende Mai 2017

Spielvolumen: im Durchschnitt 2-3 Spieltermine/pro Monat, Verpflichtung für 2 Spielzeiten (bis Sommer 2019)

Gage: Wird bei Einladung bekannt gegeben. Keine Übernahme von Fahrtkosten möglich.

Rollenausschreibungen_CASAMAX zum Download!

Das CASAMAX Theater e.V.

Das CASAMAX Theater in Köln ist ein gemeinütziger Verein und Produktionsort für Theaterprojekte und Aufführungsstätte für Bühnenstücke mit dem Schwerpunkt Kindertheater und Jugendtheater. Die freie, kreative Arbeitsweise des teAtmo Ensembles prägt seine Produktionen. Die Stücke sind sinnlich, stimmungsvoll und erzählen Bilder. Ihnen bleibt Raum für Ihre Assoziationen, Gefühle und Gedanken...


Wir bieten

Wir bieten Kindern und Jugendlichen: Den Blick hinter die Bühne, Nachgespräche, theaterpädagogische Vor- und Nachbereitungen zu Stücken sowie zu einzelnen Themenbereichen, Sondervorstellungen, Gastspiele, verschiedene Projektangebote wie z.B. Theater im Klassenzimmer. Weitere und aktuelle Informationen zum Kindertheater und Jugendtheater finden Sie hier auf unseren Internetseiten.


Abonnieren Sie den Casamax Newsletter und bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand

Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich: Sie bleiben bei uns und dienen ausschließlich dem Versand unserer Newsletter, die Sie jederzeit mit einer E-Mail wieder abbestellen können.