Weiterleiten:
  • Facebook
  • Twitter
  • Print
  • email

Rapatatutopia – nominiert für den Kölner Kinder- und Jugendtheaterpreis 2017

 Eine mutige Reise an einen möglichen Ort für Kritiker und Phantasten ab 8 Jahren

1956. Ein Klassenzimmer irgendwo in Deutschland. Die Stimmung ist gedrückt und von der strengen Lehrerin geprägt.  Doch plötzlich geschieht etwas eigentlich Unmögliches: Ein Schüler, eine Schülerin und die Lehrerin werden in einen wirbelnden Luftstrom gezogen und landen außerhalb von Raum und Zeit in einer Nebelwelt.

Was ist passiert? Wo sind sie gelandet? Und vor allem: Wie kommen sie zurück? War es eigentlich gut dort, wo sie waren? Oder könnte es vielleicht irgendwo einen besseren Ort geben? Einen Ort, der mehr Freiheit, Glück und Selbstbestimmung zulässt? Einen Ort, an dem Gerechtigkeit herrscht, Liebe statt Gewalt, Frieden statt Krieg, Mut statt Sorge, Zukunft statt Geschichte, Phantasie statt Regeln? Was hat es nur auf sich mit den zwei Toren, von denen eine flüsternde Stimme kichernd berichtet? Gibt es sie etwa wirklich, die beste aller Welten?

«   »

Konzept/Text/Regie: Ragna Kirck
Spiel: Orestes Fiedler, Jana Jungbluth, Hille Marks
Stimme: Holle Kirck
Bühne/Kostüm: Sabine Kreiter
Dramaturgie: Karoline Bendig
Musik: Klaus Jacobs
Technik: Marco ten Wolde
Produktionsleitung: Hille Marks
Theaterpädagogik: Maren-Irina Lutz
Graphik/Layout: Sabina Kukuk
DVD: Chris Piotrowicz
Fotos: Monika Nonnenmacher

Pressestimmen:

 

Wütend, liebevoll, humoresk, irritierend, logisch, provokant, hochemotional, visionär und vor allem äußerst mutig präsentiert sich die neue Inszenierung am CASAMAX Theater: Mit „RAPATATUTOPIA“ zielen Regisseurin Ragna Kirck und ihr Darsteller-Ensemble um Orestes Fiedler, Jana Jungbluth, Hille Marks sowie der Stimme von Holle Kirck direkt auf die Sterne und landen einen dramatischen Volltreffer! Ein dermaßen komplexes jedoch in jeder Minute überwältigendes kind- und jugendgerechtes Werk über die Sehnsucht nach einem friedlichen Miteinander (…) hat die Kölner Bühnen schon lange nicht mehr erhellt.

Insuelz, Juni 2017

(…) Auch wenn die jungen Helden Kniestrümpfe und Pullunder statt Jeans und Kapuzenshirt tragen – bei „RAPATATUTOPIA“ im CASAMAX Theater kann man sich gleich in sie hinein fühlen. Das Stück (…) schafft es überdies, Kindern ab 8 Jahren so komplizierte Begriffe wie Faschismus, Nationalsozialismus und Diktatur zu erklären. Beziehungsweise das, was sie mit Menschen machen. (…) Auf der Suche nach einer besseren Welt lernt das Trio, wie Machtgier und Misstrauen zum Krieg führen. Am Ende steht die Erkenntnis, dass zusammenhalten besser ist, als gegeneinander zu kämpfen. Um gemeinsam mutiger zu sein.“

Kölnische Rundschau, April 2017

(…) Der einzige Ausweg besteht darin, die Beste aller Welten zu finden… Nur, wie sieht eine solche Welt aus? Auf der Suche nach der Antwort geraten die drei Helden immer wieder aneinander. Doch sie lernen auch, was es heißt, zusammenzuhalten, sich zu vertrauen und Grenzen zu überwinden. Dabei geben die Schauspieler alles: emotional und körperlich. Orestes Fiedler, Jana Jungbluth und Hille Marks verschmelzen mit ihren Charakteren – und schaffen es doch auch immer wieder, uns bei diesem ernsten Thema ein Lächeln zu entlocken. Eingebettet in diese spannungsgeladene und phantastische Abenteuerreise durch einen utopischen Raum, ermöglicht das Stück den jungen Zuschauern, über unsere Gesellschaft und unser soziales Miteinander zu reflektieren. Es wird ein demokratisches Bewusstsein vermittelt, das viel Wert auf Zusammenhalt, Gerechtigkeit und Toleranz legt.“

Känguru-online, April 2017

weitere Spieltermine finden Sie hier im Spielplan!

Das CASAMAX Theater auf facebook:

Spielplan

1. April 2017
16:00

Das CASAMAX Theater e.V.

Das CASAMAX Theater in Köln ist ein gemeinütziger Verein und Produktionsort für Theaterprojekte und Aufführungsstätte für Bühnenstücke mit dem Schwerpunkt Kindertheater und Jugendtheater. Die freie, kreative Arbeitsweise des teAtmo Ensembles prägt seine Produktionen. Die Stücke sind sinnlich, stimmungsvoll und erzählen Bilder. Ihnen bleibt Raum für Ihre Assoziationen, Gefühle und Gedanken...


Wir bieten

Wir bieten Kindern und Jugendlichen: Den Blick hinter die Bühne, Nachgespräche, theaterpädagogische Vor- und Nachbereitungen zu Stücken sowie zu einzelnen Themenbereichen, Sondervorstellungen, Gastspiele, verschiedene Projektangebote wie z.B. Theater im Klassenzimmer. Weitere und aktuelle Informationen zum Kindertheater und Jugendtheater finden Sie hier auf unseren Internetseiten.


Abonnieren Sie den Casamax Newsletter und bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand

Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich: Sie bleiben bei uns und dienen ausschließlich dem Versand unserer Newsletter, die Sie jederzeit mit einer E-Mail wieder abbestellen können.