Weiterleiten:
  • Facebook
  • Twitter
  • Print
  • email

Mondkalb und Bachwiesel (Dieser Termin entfällt, weil…)

Liebes Publikum!
Dieser Termin findet leider nicht statt: Die Termine vormittags unter der Woche sind vorwiegend für KiTa-, Kindergarten-, und Schulgruppen vorgesehen und finden immer nur nach Vorbestellung einer Gruppe, also unter Vorbehalt statt. Liegt uns keine Vorbestellung vor, wird das Theaterstück an diesem Termin nicht aufgeführt. Für diesen Termin hat sich bisher keine Gruppe angemeldet. Wenn Sie sich also kurzfristig dazu entscheiden, ein Theaterstück vormittags unter der Woche anzuschauen, fragen Sie bitte vorher telefonisch nach, ob es tatsächlich stattfindet und ob noch genügend Plätze frei sind. Oder Sie schauen in den Spielplan auf der Homepage.

 

 

Mondkalb und Bachwiesel

Ein Theaterstück in Bildern mit Gedichten und Musik
Für Kinder ab 8
Nominiert für den Kölner Kinder- und Jugendtheaterpreis 2009

Ein bisschen altmodisch ist Hiltraut Weber schon. Aber das liegt an ihrem Alter und daran, dass sie in einer anderen Zeit geboren und aufgewachsen ist. Außerdem liebt sie Nudelsuppe, Hunde streicheln und vor allem: Gedichte! Und zwar so sehr, dass sie aus ihrem Leben nur in Gedichten und Reimen erzählt! „Das ist manchmal schon ein bisschen wundersam“, findet Tamara, eine junge Altenpflegerin, die unter anderem darauf Acht gibt, dass Hiltraut ihr Gedächtnis nicht verliert. Und so ist sie Hiltraut dabei behilflich sich zu erinnern, denn eigentlich ist das, was Hiltraut so zu erzählen hat, doch irgendwie ziemlich spannend!

Ein Theaterstück in Bildern, mit Musik und Gedichten von bekannten und weniger bekannten Dichterinnen und Dichtern, das sich der Antwort auf die Frage nähert: Wasistpoesieundwashatsiemitdemwirklichenlebenzutun?

«   »

Weitere Fotos finden Sie auf http://weimer.suelz-koeln.de (Verein Kölner Kulturbildarchiv)

Regie: Matthias Weiland
Spiel, Musik, Gesang: Thandiwe Braun, Hille Marks

 

Pressestimmen

„Wer als Kind oder als Erwachsener das Glück hat, im CASAMAX Theater das Stück „Mondkalb und Bachwiesel“ zu sehen, der wird Gedichte fortan anders lesen und hören. Alles ist hier handfest und konkret: Körper, Seele, Liebe, Sehnsucht, Trauer und Freude …

Die Idee ist gut, aber genial – das Wort sei durchaus riskiert – wird die Inszenierung von Matthias Weiland und seinen beiden tollen Schauspielerinnen, weil sich jede Strophe und jeder Satz in Bilder und Szenen auflösen. Hier geht es über Tische und Bänke mit Bildern und Situationen, die man eher dem Film als dem Theater zutrauen würde – und das alles auf einer winzigen Bühne. Das ist so witzig, traurig, sinnlich und kühn, dass man sich wünscht, jemand würde alle Deutschklassen dieser Welt durch das CASAMAX schleusen.“

(Kölnische Rundschau 01.06.2009)


Spielplan

22. November 2013
10:30

Das CASAMAX Theater e.V.

Das CASAMAX Theater in Köln ist ein gemeinütziger Verein und Produktionsort für Theaterprojekte und Aufführungsstätte für Bühnenstücke mit dem Schwerpunkt Kindertheater und Jugendtheater. Die freie, kreative Arbeitsweise des teAtmo Ensembles prägt seine Produktionen. Die Stücke sind sinnlich, stimmungsvoll und erzählen Bilder. Ihnen bleibt Raum für Ihre Assoziationen, Gefühle und Gedanken...


Wir bieten

Wir bieten Kindern und Jugendlichen: Den Blick hinter die Bühne, Nachgespräche, theaterpädagogische Vor- und Nachbereitungen zu Stücken sowie zu einzelnen Themenbereichen, Sondervorstellungen, Gastspiele, verschiedene Projektangebote wie z.B. Theater im Klassenzimmer. Weitere und aktuelle Informationen zum Kindertheater und Jugendtheater finden Sie hier auf unseren Internetseiten.


Abonnieren Sie den Casamax Newsletter und bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand

Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich: Sie bleiben bei uns und dienen ausschließlich dem Versand unserer Newsletter, die Sie jederzeit mit einer E-Mail wieder abbestellen können.