Weiterleiten:
  • Facebook
  • Twitter
  • Print
  • email

Frau Meier, die Amsel (Dieser Termin entfällt, weil…)

Liebes Publikum!
Dieser Termin findet leider nicht statt: Die Termine vormittags unter der Woche sind vorwiegend für KiTa-, Kindergarten-, und Schulgruppen vorgesehen und finden immer nur nach Vorbestellung einer Gruppe, also unter Vorbehalt statt. Liegt uns keine Vorbestellung vor, wird das Theaterstück an diesem Termin nicht aufgeführt. Für diesen Termin hat sich bisher keine Gruppe angemeldet. Wenn Sie sich also kurzfristig dazu entscheiden, ein Theaterstück vormittags unter der Woche anzuschauen, fragen Sie bitte vorher telefonisch nach, ob es tatsächlich stattfindet. Oder Sie schauen in den Spielplan auf der Homepage.

 

Weitere Termine von “Frau Meier, die Amsel” finden Sie hier

 

Frau Meier, die Amsel

Nach dem gleichnamigen Buch von Wolf Erlbruch
Ein Theaterstück für Kinder ab 4 Jahren
Nominiert für den den Kölner Kinder- und Jugendtheaterpreis 2004

Frau Meier macht sich Sorgen. Große und kleine – und völlig unnötige, wie Herr Meier findet. Eines Morgens hat sie jedoch wirklich einen Grund: In ihrem Garten findet sie eine junge Amsel, die gerade aus dem Nest gefallen ist. Frau Meier nimmt sie unter ihre Fittiche, hegt den winzigen Vogel und zieht ihn groß, bis er flügge ist. Es beginnt eine abenteuerliche Zeit für Frau Meier. Vogeleltern machen Vogelkindern alles vor – auch das Fliegen. Was soll Frau Meier nun tun? Sie klettert auf einen Baum, hebt die Arme und… ? Am Ende lächelt sie so geheimnisvoll, wie Herr Meier sie noch nie hat lächeln sehen.

Eine Geschichte über Ängste und die Möglichkeit, über sich hinauszuwachsen.

«   »

Premiere war am 06.11.04
Regie: Matthias Weiland
Schauspiel: Hille Marks
Musiker: Valerij Lisac
Bühnenbild/Technik: Eduardo Lombardi

Pressestimmen:

“Jede Geste und jedes Requisit dieser konzentrierten Inszenierung ist aufeinander abgestimmt, und selbst die Abschweifungen führen wieder elegant zur Geschichte zurück. Eine Produktion mit Charme und Substanz.”

Kölnische Rundschau, November 2004

“Eine sehr schöne Inszenierung von Matthias Weiland, bei der vom Bühnenbild (Eduardo Lombardi) bis zum wunderbaren Spiel von Hille Marks einfach alles stimmt. (…) Die Kinder erfahren hautnah, was Theaterspiel bedeutet, sind gleichzeitig Verbündete und Zuschauer.”

Känguru, März 2005

Das sagen unsere Zuschauer:

“Vielen Dank, es hat uns sehr gut gefallen!”

“Was für ein schöner Nachmittag!”

“Das hat uns alle sehr beseelt!”

“Herzlichen Dank für das tolle, gefühlvolle Theaterstück!”

“Vielen Dank für das tolle Theaterstück vom sorgenfreien Fliegen und der liebevollen Aufzucht des Amselkükens!”

Spielplan

22. März 2013
10:30

Das CASAMAX Theater e.V.

Das CASAMAX Theater in Köln ist ein gemeinütziger Verein und Produktionsort für Theaterprojekte und Aufführungsstätte für Bühnenstücke mit dem Schwerpunkt Kindertheater und Jugendtheater. Die freie, kreative Arbeitsweise des teAtmo Ensembles prägt seine Produktionen. Die Stücke sind sinnlich, stimmungsvoll und erzählen Bilder. Ihnen bleibt Raum für Ihre Assoziationen, Gefühle und Gedanken...


Wir bieten

Wir bieten Kindern und Jugendlichen: Den Blick hinter die Bühne, Nachgespräche, theaterpädagogische Vor- und Nachbereitungen zu Stücken sowie zu einzelnen Themenbereichen, Sondervorstellungen, Gastspiele, verschiedene Projektangebote wie z.B. Theater im Klassenzimmer. Weitere und aktuelle Informationen zum Kindertheater und Jugendtheater finden Sie hier auf unseren Internetseiten.


Abonnieren Sie den Casamax Newsletter und bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand

Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich: Sie bleiben bei uns und dienen ausschließlich dem Versand unserer Newsletter, die Sie jederzeit mit einer E-Mail wieder abbestellen können.